Lesen der Heiligen Schriften

Das tägliche Lesen der Worte Gottes gibt dem Mensch die Orientierung für seinen Lebenswandel, erfrischt seinen Geist und spendet ihm Trost in Schwierigkeiten.

Selbst das Lesen eines einzigen Verses kann diesen Zweck erfüllen. Entscheidend ist, dass achtsam und ehrerbietig gelesen und über den Text nachgedacht wird. Die Heiligen Schriften der Bahá’í sind umfangreich; wichtige Schriften von Bahá’u’lláh sind beispielsweise das Buch der Gewissheit, Das Heiligste Buch, Botschaften aus Akká oder die Ährenlese.

© 2013 Baha'i Gemeinde Offenbach am Main
css.php